Verlegearten

So kommt Parkett in Ihre Räume

 
Die klassischen Verlegearten für Parkett sind Schiffsverband, Englischer Verband, Fischgrät, Würfel und unregelmäßiger Verband. Jede ist verbunden mit unterschiedlichem Aufwand, Verschnitt und Kosten. Verlegemethoden sind schwimmende Verlegung mit Nut-Federbrettern, vollflächige Verklebung mit dem Untergrund und, jedoch sehr selten, Nageln und Verschrauben von Massivholzdielen.

Welche Verlegeart und -methode für Ihre Objekte die beste ist, finden wir gern mit Ihnen gemeinsam in einem persönlichen Gespräch bei uns oder vor Ort heraus.

Fotos: Jaso

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen