Gelebte Familientradition

Unsere Geschichte

1951 gründete der gelernte Architekt Rudi Hebrok das Familienunternehmen. 1991 hat er sich aus dem operativen Tagesgeschäft zurückgezogen und die Firmenleitung an seinen Sohn Robert Hebrok übergeben. Mit zahlreichen Fassaden und Fußböden hat die Firma Hebrok mehr als fünf Jahrzehnte lang nicht nur in Bielefeld, sondern in ganz Deutschland Innen- und Außenansichten geprägt.

„Treue Mitarbeiter und Auftraggeber haben unseren Weg kontinuierlich begleitet. Durch ihr Vertrauen sind wir zu dem Unternehmen geworden, das wir heute sind.“, so Rudi Hebrok. Zusammen mit unseren Mitarbeitern sehen wir uns als Garant für optimale Beratung und erstklassigen Service. Unsere Stärke ist die Analyse der Bedürfnisse unserer Kunden und deren Umsetzung unter pragmatischen und ästhetischen Aspekten.