Wollteppich getuftet

Der Klassiker

 
Das Obermaterial wird beim Tufting in ein Trägergewebe eingefügt und mit der Unterseite durch eine rückseitige Beschichtung verfestigt. So werden sowohl Schlingen- als auch Velourböden und Hoch-Tief-Strukturen hergestellt. Getuftete Bodenbeläge zeichnen sich durch eine samtig-feine Oberfläche aus, die auch bei Unifarben große Lebendigkeit aufweist. Teppichfliesen bieten die Chance, die Quadrate gestalterisch zu nutzen, und ermöglichen den problemlosen Austausch einzelner Fliesen.

Fotos: Tisca

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen